Leben ist Wachstum – werde größer!!

Ist es dir auch schonmal passiert, dass du den Erfolg einer anderen Person nicht angemessen gewürdigt hast? Bestimmt hast du auch schon Mal die Situation erlebt, dass du mitbekommst, wie eine Person etwas erreicht, oder eine besondere Herausforderung meistert und du diese Leistung bewusst, oder unbewusst klein redest? Wir sagen zum Beispiel Dinge wie: „Der hatte nur Glück“, „Wenn ich xy hätte, würde ich auch…“, „Das kann doch jeder, wenn er wirklich will.“ Wenn eine Frau abnimmt behaupten viele, dass das heutzutage ja wirklich jeder mit dem richtigen Plan kann. Ein Mann baut Muskeln durch hartes Training auf und es wird früher oder später über Steroide gemunkelt und wenn jemand regelmäßig seiner Lieblingsportart nachgeht, dauert es nicht lange bis man von gewissen Leuten hört, dass der ja auch sonst nichts zu tun hat.

Wie wir uns selbst klein halten

Im Alltag passiert es schnell, dass wir mit einem Satz, mit einem Gedanken, mit einer Aussage die Leistung anderer herunterspielen, oder klein machen. Ein Freund erzählt, was sein Kollege geschafft hat und wir tun es als eine Kleinigkeit ab. Eine Bekannte überwindet ein Problem und wir haben sofort Gründe parat, warum es für sie ja total einfach war. Das schadet zwar der anderen Person nicht, doch wir berauben uns damit, innerhalb von Sekunden, jeglicher Möglichkeit, selbst zu wachsen und unsere eigenen neuen, herausfordernden Situationen zu meistern. Andere klein zu halten und ihre Leistungen herunter zu spielen, ist die wahrscheinlich beste Möglichkeit, sich selbst nicht weiter entwickeln zu müssen und Herausforderungen aus dem Weg zu gehen. Unser Gehirn ist perfekt darin, in möglichst kurzer Zeit, möglichst viele Gründe vorzuschieben, um jede scheinbare Anstrengung zu vermeiden und uns in unserer Komfortzone zu halten.

All diese Gründe sind unter dem Strich nur Ausreden und halten uns selbst klein, denn am Ende des Tages zählt das Ergebnis und wer all seine Energie darauf verwendet, die Leistung anderer herunter zu spielen, der kommt nicht weiter und bleibt selbst klein. Jede Ausrede, egal wie plausibel sie auch klingen mag hat den gleichen Effekt, sie blockiert den Weg und behindert den Schritt in das nächste Level.

Andere klein zu machen ist meiner Meinung nach schon schlimm genug, doch hinter der nächsten Ecke lauert jetzt die Gefahr einer Abwärtsspirale und es wird noch kritischer. Wer andere immer herunter drückt um in seiner Komfortzone zu bleiben, der hält irgendwann nur noch Ausschau nach Schwächeren, die seiner Meinung nach unter ihm stehen. Die Konzentration auf das Schwächere, das Kleinere schadet uns systematisch selbst, denn unsere Energie fließt genau in die Richtung, in die wir unsere Aufmerksamkeit richten.

„Where focus goes, energy flows.“ – Tony Robbins

Leben ist Wachstum

Jede Pflanze, die aufhört zu wachsen, stirbt. Es gibt keinen Stillstand, es gibt nur Fortschritt, oder Rückschritt. Die Konzentration auf Wachstum bedeutet Leben und all seine Aufmerksamkeit darauf zu verwenden sorgt dafür, dass all unsere Energie und Ressourcen in genau diese Richtung fließen. Es ist also förderlich, sich auf Menschen zu konzentrieren, die in die Richtung gehen, in die man selbst gehen möchte und ihre Leistungen anzuerkennen. Wer Abnehmen möchte und sich davon motivieren lässt, dass es ein Bekannter auch geschafft hat, erreicht sein Ziel mit viel höherer Wahrscheinlichkeit als jemand, der nur Ausreden findet, warum alle anderen es leichter haben. Glaubst du auch, dass du fitter wirst und dich gesünder ernährst, wenn du dich auf Leute konzentrierst, die genau diesen Lifestyle leben, anstatt zu sagen, dass du keine Zeit dafür hast? Gehe noch einen Schritt weiter, verbringe Zeit mit diesen Leuten und du entwickelst dich genauso in diese Richtung, mit viel weniger Anstrengung, als du anfangs dachtest. Oder wirst du auf der Couch chillen und Schokolade essen, während alle anderen Sport treiben und danach zusammen etwas Gesundes essen?!

Where focus goes, energy flows. Diese Tatsache habe ich nach und nach erkennen dürfen und halte es für sehr hilfreich, sich immer wieder bewusst zu machen, worauf man sich gerade im Moment fokussiert. Jegliche Konzentration auf die falschen Dinge, auf Ausreden und Hürden schränkt unser Wachstum radikal ein und verschwendet wertvolle Energie. Leben ist Wachstum und Wachstum braucht Energie.

Feierst du die Erfolge anderer, oder hältst du sie klein? Worauf fokussierst du dich?

Ich freue mich über dein Feedback.

 

Beste Grüße, Sebastian